X-MS – Von Münster für Münster

X-MS Weihnachtsmarkt Münster

Weihnachten steht vor der Tür und wie jedes Jahr öffnen sich auch 2022 die Holztüren der Weihnachtsmarktstände an den Hot-Spots der Glühweindurstigen und Bratapfelhungrigen. Ein kleiner Weihnachtsmarkt namens X-MS aber will anders sein und man muss sagen, er schafft das auch. Unter den Kirschen vom Künstler Thomas Schütte, auf dem Harsewinkelplatz, hat Wolfgang Nietan gemeinsam mit Bernd Redeker und der Hafenarena GmbH einen Markt ins Leben gerufen, der seinen Fokus ganz klar auf Lokales und Regionales legt.

„Wir legen sehr viel Wert auf Lokales und Regionales sowie auf Nachhaltigkeit. Deshalb haben wir nur ausgesuchte Anbieter aus Münster eingeladen, unsere Stände zu bespielen“, so Wolfgang Nietan.

Dass die Veranstalter das Thema Nachhaltigkeit ernst nehmen, kann man an jeder Ecke sehen, wenn man genau hinschaut. So gibt es bei den Gastroständen kein Einweggeschirr, dafür aber beispielsweise veganen Bio-Winzer-Glühwein, frisch geschnittene Bio-Fritten von „Pommbuur“, Bio Freilandfleisch von „Ibérico Westphalia“ und allerhand vegane und vegetarische Spezialitäten von „Al-Hayat“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die mit Giebelfassaden verkleideten Hütten sind upgecycelte Spargelstände und Erdbeerbuden aus Münster, die die Winterpause ansonsten ungenutzt in irgendeiner Scheune verbringen würden. Zwei, drei kleine Änderungen und schon waren die Hütten bereit für ihren winterlichen Einsatz unter ihren neuen Mietern, die die Stände auch wochenweise buchen konnten. So entstanden auch einige interessante Partnerschaften mit wöchentlich wechselnden Standbetreibern. Attraktiv für die Betreiber und auch für die Besucher, die dadurch ein immer neues Sortiment vorfinden können.

Die Lage am Harsewinkelplatz ist auch nicht zufällig gewählt. Der zentrale Platz mit dem schönen „Hof-Charakter“ schafft eine Atmosphäre, die zum bleiben und verweilen anregt. Breite Gänge und viel Platz sind den Veranstaltern sehr wichtig, um die Aufenthaltsqualität auch für Familien hoch zu halten. So lässt sich unter den weihnachtlich beleuchteten Schirmen unter den Kirschen bei Klavier-Musik gemütlich der ein oder andere Glühwein verkasematuckeln, während man zwischendurch immer mal wieder entspannt die Stände abschreitet, die lokalen Erzeugnisse auf sich wirken lässt und nen kurzen Plausch mit den Betreibern über ihre Projekte und Produkte hält.

Hier sei noch das „Ehrenteam“ erwähnt, welches Wolfgang Nietan und Bernd Redeker besonders am Herzen liegt. Die beiden stellen, wie schon im letzten Jahr, wieder eine ihrer Hütten stetig wechselnden Initiativen kostenlos zur Verfügung. Dieses Jahr sind dies u.a. die Aidshilfe, draußen!, Foodsharing und sea-eye.

Also los. Mütze auf, rein in die dicken Socken und ab zum Harsewinkelplatz. Der X-MS ist der etwas andere Weihnachtsmarkt und ist viel spannender live zu erleben…

Weihnachtsmarkt XMS Münster

Verfasst von
Mehr von MS4L
MS4L on Tour – Ketteler Hof in Haltern
Der Ketteler Hof in Haltern ist sicher vielen aus der eigenen Kindheit...
Weiterlesen