Bürgerbeteiligung an Münsters Sonnendächern

Münsters Sonnendächer

Bis 2030 wollen die Stadtwerke Münster alle Privathaushalte der Stadt mit grünem Strom versorgen. Das ist ein ambitioniertes Ziel, das einen anhaltenden Ausbau erneuerbarer Energiequellen erfordert. Für „Münsters Sonnendächer“ kooperieren die Stadtwerke Münster mit der städtischen Wohnungsgesellschaft Wohn + Stadtbau. Sie bewirtschaftet derzeit rund 1.000 Gebäude mit gut 200.000 Quadratmetern Dachfläche – ein enormes Potenzial für die Gewinnung von Sonnenenergie. Stadtwerke-Fachleute prüfen laufend, welche Dachflächen sich für die Installation von Photovoltaik-Anlagen eignen.

Wir haben uns die neueste Anlage in Hiltrup an der Baumschule angesehen und Stimmen von den Stadtwerken und der Geschäftsführung der Wohn- & Stadtbau für euch eingefangen. Mit der 70 kWp starken Anlage lassen sich 18 Haushalte ein Jahr lang mit Strom versorgen und gut 32t CO² pro Jahr einsparen, wobei hier in den kommenden Monaten noch weitere PV-Module installiert werden. Das Ende der Fahnenstange ist also noch nicht erreicht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hohe Nachfrage bei Bürgerbeteiligung

Besonders interessant für MünsteranerInnen, die Stadtwerke setzen hier auf das Konzept der Bürgerbeteiligung. So können BürgerInnen Anteile in einer Höhe von 500€ bis zu 2500€ zeichnen und sich damit eine Rendite von 2,5% p.a. sichern. Diese Zins- und Rückzahlungen werden aus den gesetzlichen Einspeiseerlösen erwirtschaftet.

Bisher gab es für die Anlagen in Hiltrup und in Amelsbüren an der Pater-Kolbe-Straße die Möglichkeit einer Beteiligung und die Nachfrage war immens. Innerhalb kürzester Zeit waren die Zeichnungen abgeschlossen, was die große Nachfrage grüner Energieprojekte in Münster bestätigte. Um über zukünftige Projekte und Beteiligungsmöglichkeiten auf dem laufenden zu bleiben, bieten die Stadtwerke alle Informationen zum Thema Bürgerbeteiligung unter www.buergerbeteiligung.stadtwerke-muenster.de an.

Verfasst von
Mehr von MS4L
Energie-Mission – Wissen durch Spaß
Seit 2012 bereits wirbeln „Ventus Da Windi“ und „Captain Solar“...
Weiterlesen