WWU Baskets Münster

WWU Baskets erkämpfen Pokal-Finale

WWU Baskets erkämpfen Pokal-Finale

19. März 20170 Kommentare

Was für ein Basketballabend! Zur Primetime empfingen die WWU Baskets die ART Giants aus Düsseldorf zum Pokalhalbfinale in eigener Halle und die Münsteraner Fangemeinde ließ sich nicht lange bitten. Volles Haus, gute Stimmung und Betreuer Marco konnte seinen 33. Geburtstag in vollen Zügen genießen. Die Baskets, wie schon gegen Salzkotten, ohne Captain Hartmann, Göknil, Kosel […]

...weiterlesen »

WWU Baskets setzen Ausrufezeichen gegen Düsseldorf

WWU Baskets setzen Ausrufezeichen gegen Düsseldorf

5. März 20170 Kommentare

Der 22. Spieltag der Regionalliga West brachte die Gäste aus der Landeshauptstadt in die Unisporthalle Münster. Seit knapp einem Jahr bündeln die beiden Basketball-Abteilungen von ART Düsseldorf und Giants Düsseldorf ihre Kräfte und haben sich dafür zu einer Spielgemeinschaft zusammengeschlossen. Dadurch sind die ART Giants Düsseldorf nach Alba Berlin der zweitgrößte Basketball-Verein Deutschlands und ein […]

...weiterlesen »

Spannung pur: WWU Baskets schlagen die Löwen aus Herren

Spannung pur: WWU Baskets schlagen die Löwen aus Herren

12. Februar 20170 Kommentare

Nachdem am vergangenen Montag der Einzug ins WBV-Pokal Halbfinale bei den starken Schwelmern perfekt gemacht wurde, konnten die WWU Baskets auch endlich wieder zu Hause einen Sieg einfahren. Der ehemalige Pro B Club aus Herten wurde mit 80:74 zurück ins Ruhrgebiet geschickt. Von Beginn an zeigte sich ein verdammt enges Spiel. Coach Philipp Kappenstein schickte […]

...weiterlesen »

WWU Baskets Münster ziehen mit Sieg über Bonn ins Pokal-Viertelfinale ein

WWU Baskets Münster ziehen mit Sieg über Bonn ins Pokal-Viertelfinale ein

22. Dezember 20160 Kommentare

Pokalspiel am Mittwochabend und Münster hatte mal wieder richtig Bock auf Basketball. Die gut gefüllte Universitätssporthalle war Schauplatz des Achtelfinales im WBV-Pokal und die WWU Baskets empfingen die Reserve der Telekom Baskets Bonn. Der Ligakonkurrent hatte nach 3-stündiger Anreise leichte Startschwierigkeiten und schnell stand es 16:9. Die Baskets zeigten sich im letzten Spiel des Jahres […]

...weiterlesen »

Sieg gegen Adler Frintrop – WWU Baskets bleiben Nummer 1

Sieg gegen Adler Frintrop – WWU Baskets bleiben Nummer 1

27. November 20160 Kommentare

Am Samstagabend musste so manch einer zweimal hinschauen bis klar war, dass die WWU Baskets keine 80er-Jahre Cops mit Schnubbi imitierten, sondern an der inzwischen weit verbreiteten Movember-Kampagne (Infos zu dieser Kampange, die sich mit der Gesundheitsvorsoge bei Männern befasst, findet ihr hier)  teilnahmen. Starke Aktion! Das war jedoch nicht das einzige an diesem Abend, […]

...weiterlesen »

WWU Baskets Münster ringen Salzkotten nieder

WWU Baskets Münster ringen Salzkotten nieder

13. November 20160 Kommentare

Angespannt und konzentriert begann das fünfte Heimspiel der Saison nachdem die WWU Baskets Münster am letzten Wochenende mit einer Niederlage aus Düsseldorf heimkehren mussten. Es war das erwartet ausgeglichene Spiel in dem die Accents aus Salzkotten – zugleich Kooperationspartner des Paderborner ProA Teams und Ausbildungsclub von Leo Padberg – von Anfang an dagegenhielten und im […]

...weiterlesen »

WWU Baskets deklassieren Hagen-Haspe mit 91:54

WWU Baskets deklassieren Hagen-Haspe mit 91:54

30. Oktober 20160 Kommentare

Klare Sache in der Unisporthalle: Die WWU Baskets dominieren und schicken den SV Hagen-Haspe mit 91:54 zurück ins Ruhrgebiet. Philipp Kappenstein vertraute seiner Starting Five und nominierte Anselm Hartmann, Jan König, Gerrell Martin, Kai Hänig und Marley Jean-Louis. Nach leichten Startschwierigkeiten ging das 1. Viertel mit 23:12 an die Baskets aus Münster, die im 2. […]

...weiterlesen »

WWU Baskets feiern vierten Sieg in Folge

WWU Baskets feiern vierten Sieg in Folge

3. Oktober 20160 Kommentare

Nachdem bereits am Freitag in Ibbenbüren der Auswärtssieg am 3. Spieltag klar gemacht wurde, konnten Münsters Basketballer am Sonntag vor großartiger Kulisse erneut gewinnen und schickten die BSG Grevenbroich mit 103 – 84 zurück ins Rheinland. Was am Ende nach einem deutlichen 19 Punkte Vorsprung aussieht, war zwischenzeitlich ein mehr als enger Fight auf hohem […]

...weiterlesen »

Back to Top

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen