B-Side Festival 2017 – #herzgewinnt

18. September 20170 Kommentare

B-Side Festival 2017 #Herz gewinnt

Vom 22. bis 24. September könnt ihr euch auf die zweite Ausgabe des B-Side Festivals freuen. Euch erwartet ein vollgepacktes und buntes Programm aus Musik, Kunst, Lesungen und Workshops, die in diesem Jahr unter dem Motto #herzgewinnt stehen. Im letzten Jahr feierte das Festival zum Erhalt kultureller Freiräume seine erfolgreiche Premiere. Die großartige Atmosphäre rund um den Hansaring, die vielen freiwilligen Helfer und die zahlreichen Besucher haben gezeigt, dass es in Münster reichlich Bedarf an solch einem nicht-kommerziellen Kulturfestival besteht. Der Startschuss für 2017 fällt am Freitag um 18:00 Uhr vor dem ExKaffee. Drei Tage lang geht es dann an 24 Locations mit über 100 Künstlern und Akteuren rund.

Die Stadt gemeinsam gestalten

Mithilfe des Festivals sollen nicht nur Kreative, Kulturschaffende und Jugendprojekte gefördert werden. Es geht auch darum die Anwohner/innen und Bürger/innen mit neuen Ideen zu inspirieren, zum Mitreden und Mitmachen einzuladen und miteinander ins Gespräch zu bringen, so bringt es Shubangi Yogendra, Organisatorin des Festivals, auf den Punkt. Passenderweise findet das Festival am Wahlwochenende statt. Bei der B-Side geht es immer auch um die Frage, in was für einer Stadt man leben möchte.

Video: Impressionen B-Side Festival 2016

 

B-Side Festival 2017: Infos & Unterstützung

Wie immer sind die Kalinen und Seegers von der B-Side auf eure Unterstützung angewiesen. Wer kurzfristig noch Lust hat zu helfen, kann sich unter diesem Link bei den Machern melden. Informationen zum Programm und den zahlreichen teilnehmenden Locations erhaltet ihr hier oder über die Facebook-Veranstaltung zum Festival. Der Eintritt ist frei. Spenden für das B-Side Projekt sind willkommen.

Wer noch keinen Plan hat, was die B-Side eigentlich ist und wofür sie steht, kneistert sich am besten diesen Infoclip bzw. B-Movie an.

B-Movie

Der B-MOVIE über Münsters Bottom-Up-Projekt: WAS, WER, WIE und WARUM eigentlich?
Wenn ihr auch Bock bekommt, den Arsch hoch zu kriegen, lasst euch am Infostand auf dem B-Side Festival 2017 von uns rekrutieren. Source your City!
Vielen Dank an blumeblau für die Videoproduktion, Münsterland Studios für die Drohnenaufnahmen und MIAVO, Shubangi & Morina Miconnet für die Musik <3

Posted by B-Side on Mittwoch, 20. September 2017

©Fotos: Rainer Wunderlich und MS4L

 

 

ms4l

Über den Autor ()

Der Teamaccount von Münster 4 Life.

Schreib einen Kommentar

Back to Top

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen