WWU Baskets beeindrucken gegen Dorsten

26. September 20160 Kommentare

WWU Baskets Münster BG Dorsten

Die Spannung vor der Heimpremiere war groß und am Ende feierten die WWU Baskets gemeinsam mit vielen Fans und Freunden einen starken und hochverdienten 110 – 67 Sieg über die BG Dorsten.

Mit Anselm Hartmann, Jan König, Gerrell Martin, Kai Hänig und Marley Jean-Louis schickte Coach Kappenstein zwei Neuzugänge in der Starting Five aufs Parkett und es war Gerrell Martin, der direkt mit wichtigen Punkten, Rebounds und Assists überzeugen konnte. Neben Martin punkteten Hartmann, König, Hänig und Padberg zweistellig. Anselm Hartmann konnte zudem sämtliche Freiwürfe (6/6) und Dreier (2/2) versenken und führte sein Team zielsicher durch die Partie.
Abgesehen von den ersten 90 Sekunden waren die Baskets permanent in Führung und der BG Dorsten in allen Belangen überlegen. Besonders unterm Korb dominierten König, Hänig und Martin nach Belieben, sammelten Rebound um Rebound und hatten zusätzlich durch die starke Defense immer wieder die Gelegenheit im schnellen Tempogegenzug zu punkten. Das taten sie auch und so stand es zur Halbzeit bereits 60 – 32. Überragend.

Beeindruckende Teamleistung – WWU Baskets bleiben die 1!

In der zweiten Hälfte gab das Team weiter Gas, die Halle brannte und besonders der Support der Münster Blackhawks, die mit fast 40 Mann lautstark Alarm machten, pushte die Baskets, die da weitermachten wo sie nach den ersten beiden Vierteln aufhörten.
In der Offense war Münster unheimlich variabel unterwegs: Egal welche Akteure auf dem Feld spielten, es gab Steals, Fast Breaks, einstudierte Spielzüge, viele 1 vs. 1 Situationen und immer wieder auch wichtige 3er aus der Distanz. Am Ende stand es 110 – 67 und das gesamte Team zeigte sich glücklich und erleichtert.

Die Tabellenführer WWU Baskets Münster überrollen die BG Dorsten – die magische 100er Marke geknackt: 110:67! 💪🏼🏀 #wearemuenster – geiler Support von den Münster Blackhawks Football!

Posted by Münster 4 Life on Samstag, 24. September 2016

Da wächst was zusammen und wer das live miterleben möchte hat bereits am kommenden Wochenende die Chance. Der Doppelspieltag beginnt für den Regionalliga-Spitzenreiter am Freitag in Ibbenbüren und am Sonntag, den 2. Oktober, findet bereits das nächste Heimspiel der WWU Baskets statt: Die BSG Grevenbroich reist als derzeit 3. der Regionalliga NRW an. Klare Sache: Topspiel. Ab 16:00 Uhr geht es in der Universitätssporthalle Münster rund. Alle Infos findet ihr hier.

WWU Baskets Müster Blackhawks

© Fotos: Christina Pohler

 

 

ms4l

Über den Autor ()

Der Teamaccount von Münster 4 Life.

Schreib einen Kommentar

Back to Top

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen