USC Münster legt wieder los

14. Januar 20160 Kommentare

2016_01_USC_Muenster_Vollmer

Am kommenden Wochenende endet die Winterpause in der Damen Volleyball-Bundesliga. Ganz zur Freude der Fans legt der USC am Sonntag direkt wieder mit einem Heimspiel los und die Spielerinnen sind richtig heiß drauf vor einer gut gefüllten Halle die bisherigen Leistungen zu bestätigen. Das Team hat eine fabelhafte Hinrunde gespielt, steht in der Tabelle auf dem dritten Platz und befindet sich somit voll auf Playoff- Kurs. Mit dieser starken Leistung hätte man nicht unbedingt rechnen dürfen, den der Kader des USC wurde im Sommer auf vielen Positionen umgestellt. Zudem begann mit Andreas Vollmer eine neue Zeitrechnung auf dem Trainerposten.

Zum Auftakt der zweiten Saisonhälfte erwartet der USC Münstern nun am Sonntag, den 17.01.2016, um 14:30 Uhr den Tabellenneunten NawaRo Straubing in der Halle Berg Fidel. Trotz der Tabellensituation der Gäste ist Münster bis in die Haarspitzen motiviert, denn in der Hinrunde kassierte der USC eine herbe 0:3 Klatsche bei den Niederbayern. Damit die Kalinen den Heimvorteil voll ausspielen und den Rückenwind aus der Hinrunde mitnehmen können, kommt alle zur Unterstützung in die Halle Berg Fidel.

Coach Andreas Vollmer erzählt uns im Video, was den USC in dieser Saison ausmacht, wie das Team drauf ist und mit welchen Erwartungen man in die zweiten Saisonhälfte geht:

 

 

ms4l

Über den Autor ()

Der Teamaccount von Münster 4 Life.

Schreib einen Kommentar

Back to Top

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen