Tank mit Frank – Festival mit Dog Eat Dog

7. Juni 20160 Kommentare

Dog Eat Dog

Vom 08. bis zum 09. Juli 2016 heißt es in Münster-Sprakel zum dritten Mal Tank mit Frank. Zwei Tage lang harter Rock, Metall und Punk mit treibenden Gitarrenriffs platziert in idyllischer Festival-Atmosphäre am Wiethölterdamm. Ins Leben gerufen wurde das Musikfest von Frank Averbeck, der 2014 zunächst noch die Bands vor seinem Wohnhaus spielen liess und 350 Zuhörer im Vorgarten stehen hatte. Das wäre mittlerweile nicht mehr möglich. Vor einem Jahr fand das Tank mit Frank Premium-Festival erstmals auf einer großen Fläche in der Nähe Averbecks Wohnhauses statt. Unweit davon geht es auch dieses Jahr zur Sache. „2015 hatten wir schon über 1.000 Besucher. Das hoffen wir in diesem Jahr natürlich deutlich zu toppen“, blickt der Veranstalter optimistisch auf einen neuen Rekord für 2016.

Um noch mehr Fans zu locken, hat man in diesem Jahr ein breites Line-Up auf die Beine gestellt. So bespielen euch Lesca Punk aus Ungarn, TuXedoo die als Slipknot Österreichs gelten, darüber hinaus Purgatory, Eat the Gun, Knallfrosch Elektro, Alibi for Murder, Torfrock und mehr. Als Headliner des diesjährigen Festivals sind Dog Eat Dog am Start. Die US-Crossover Band (Foto oben) dürfte vor allem Kindern der 90er ein Begriff sein. Ihr Debütalbum „All Boro Kings“ von 1994, mit dem Hit „No Fronts“ ist ein echter Klassiker des Crossover-Genres.

 
Der Zusatz „Premium-Festival“ deutet übrigens auf die zweite Leidenschaft der Veranstalter hin. So kombiniert der Name Tank mit Frank, nach Angaben des Veranstalters und Namensgebers selbst, das Interesse an Musik und Bier. Vermutlich also ganz gut, dass genügend Zeltplätze am Gelände vorhanden.
Tickets fürs Festival erhaltet ihr direkt unter diesem Link. Dort findet ihr auch weitere Informationen zu Anfahrt, Parkmöglichkeiten und überhaupt um alles rund um Tank mit Frank – das Premium Festival.

Tank mit Frank

 

 

ms4l

Über den Autor ()

Der Teamaccount von Münster 4 Life.

Schreib einen Kommentar

Back to Top

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen