Rugby Tourists Münster: Das Abenteuer 2. Bundesliga startet!

8. August 2016

Rugby Tourists Münster Team

Unsere Stadt hat ab diesem Jahr einen weiteren Bundesligisten: die Rugby Tourists Münster. Das Rugby-Team von der Pleistermühle hat sich vor wenigen Wochen die NRW-Meisterschaft gesichert und bereitet sich jetzt auf den Start in der 2. Rugby-Bundesliga vor. In einem packenden Finale schlugen die Münsteraner überraschend den ASV Köln II. Die Kölner waren als Favorit, gespickt mit einigen Akteuren aus dem damaligen Erstligakader (jetzt 2.Liga), ins NRW Finale gegangen. Bei feinstem Meimelwetter entschieden die Tourists das Herzschlag-Finale mit der allerletzten Aktion, einem Straftritt, mit 13:10 für sich. Wir haben uns mit Zweite-Reihe-Spieler Martin Decker getroffen und über die vergangene Saison und das kommende Abenteuer 2. Bundesliga gesprochen. (Zweite Reihe bedeutet beim Rugby übrigens nicht, dass man Reservespieler ist, sondern bezeichnet den Aktionsradius auf dem Spielfeld)

Rugby Tourists Münster Finale NRW

Rugby Tourists Münster: Aufstieg und Vorbereitung

Hey Martin, das NRW-Finale der Rugby Tourists Münster gegen Köln II sieht ja auf den Fotos nach einer echten Schlammschlacht aus. Es war doch sicherlich ein hartes Match, oder?

Martin Decker: Es war körperlich wirklich sehr anstrengend. Irgendjemand hat mal gesagt, dass die perfekten Bedingungen für Rugby 15 Grad mit Nieselregen sind. Das war gegen Köln allerdings deutlich mehr. Der Platz war Schlamm. Für mich war das super. Ich bin eh nicht so schnell, da macht mir ein tiefer Platz Spaß. Die Partie selbst war natürlich ein Krimi. Die letzte Aktion beim Stand von 10:10 ein Straftritt für uns. Also da wäre ich nicht gerne der Kicker gewesen. Aber als der Ball dann reinging, waren es unglaubliche Emotionen: Gänsehaut pur.

Rugby_Tourists_Bodenkampf

Der Verband hat die Rugby Tourists Münster schon mehrfach gefragt, ob ihr in die 2. Liga wollt. Ihr habt euch dann in diesem Jahr entschieden in der Bundesliga an den Start zu gehen. Wie kam es jetzt dazu?

Martin Decker: Die Regionalliga entspricht sportlich einfach nicht mehr dem Niveau der Tourists. Das hört sich überheblich an, aber die Qualität unseres Kaders ist eigentlich schon seit ein paar Spielzeiten da. Und da die Wege innerhalb der zweiten Bundesliga-West in diesem Jahr machbar sind, haben wir uns gesagt, dass wir die neue Herausforderung gerne angehen möchten. Unsere Erwartungen sind dabei ein Platz im Mittelfeld. Mit Essen und Paderborn, die auch hochgehen und die wir letzte Saison bereits geschlagen haben, kennen wir schon zwei Gegner. Auf der anderen Seite sind mit der TGS Hausen und Köln zwei Rugbyclubs mit von der Partie, die als richtig starke Teams gelten. Ich bin gespannt.

Die Rugby Tourists Münster suchen dich!

Rugby_Tourists_Pokal

Wie sieht eure Vorbereitung auf die 2. Bundesliga aus und wann geht es los?

Martin Decker: Am 3. September geht es schon los mit der 2. Bundesliga (den Spielplan findet ihr weiter unten). Trainingsmäßig gibt es bei uns keine echte Sommerpause, wobei die aktive und zielgerichtete Vorbereitung dann Anfang/Mitte August starten wird. Man kann übrigens immer beim Training vorbeischauen. Studenten empfehlen wir immer gerne den Weg über den Hochschulsport, doch man sollte sich nicht scheuen als Neuling zu uns zu kommen. Gerade jetzt, während der Ferienzeit, ist da immer Zeit, dass sich die arrivierten Spieler um Neulinge kümmern. Das gilt auch für die Jugend (6-14 Jahren) und unser Frauen Team (7ner Rugby).
Jetzt zum Aufstieg wird bei den Rugby Tourists Münster eine zusätzliche Verbandsligamannschaft gegründet (zunächst in Kooperation mit Wiedenbrück). Für neue Leute ist das super, denn die Verbandsliga ist extra für Anfänger gestaltet. Ideal, denn man lernt Rugby am besten beim Spielen (Infos).


Fotocredits: jubelschuppen

Was muss der Rugby-Interessierte Anfänger mitbringen?

Martin Decker: Für jeden Körperbau gibt es im Rugby eine Position. Es ist natürlich immer Vorteil, wenn man sportlich ist – bei uns findet aber jeder seinen Platz auf dem Feld. Rugby ist natürlich eine Kontaktsportart, wobei es aber nicht gefährlicher ist als andere Mannschaftssportarten. Das liegt auch daran, und das ist das wichtigste in unserer Sportart, dass Fair-Play und Teamplay an allererster Stelle kommen. Das wird beim Rugby schon im Jugendbereich gelebt. Das ist das erste, was ein Spieler lernt. Egal wie hart das Match war, man lädt nach jeder Partie den Gegner zum Grillen und zum Bierchen ein. Da gibt es einfach gegenseitigen Respekt, gegenüber dem eigenen Team, den Zuschauern, dem Schiedsrichter und dem Gegner.

Rugby Tourists Münster: Spielplan und Infos

Zusätzlichen Rückenwind für die kommenden Aufgaben sollten die Münsteraner durch die aktuelle Nominierungen für den deutschen Rugby Leaue Kader erhalten: Fünf Spieler der Tourists waren am 6. August beim Tri-Nations-Cup gegen Belgien in Dortmund mit von der Partie. Wer mehr über die Rugby Tourists Münster und die Trainingszeiten wissen möchte, wird auf der Homepage des Teams fündig. Für Neulinge werden die Rugbyregeln sehr anschaulich in 17 Slides auf eurosport.de erklärt, klickt euch einfach hier durchs Rugby-Einmaleins.

Rugby Tourists Münster Nationalmannschaft Tri-Nations-Cup

 

 
ms4l

Über den Autor ()

Der Teamaccount von Münster 4 Life.

Comments are closed.

Back to Top

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen