Preußen Münster feiert 4:0 Erfolg über Erfurt

18. November 20160 Kommentare

SC Preußen Münster RW Erfurt Rizzi

Preußen Münster gelingt mit einem beeindruckenden 4:0 Heimsieg über Rot-Weiß Erfurt ein echter Befreiungsschlag. Mit einer durchweg starken Leistung haben die Preußen den Anschluß an die Nicht-Abstiegsplätze wieder hergestellt und können aus diesem Spiel ganz viel Kraft und Motivation für den Kampf um den Klassenerhalt ziehen.

Preußen Münster zeigt Einsatz und Offensivdrang

Freitagabend, Flutlicht und feiner 3. Liga-Fußball. Wunderbar. Man ist ja schon froh, wenn auch die sportliche Gegenwart mal wieder die Schlagzeilen bestimmt.
Münster empfing nach der Länderspielpause Erfurt im gut gefüllten Preußenstadion. Den optisch besseren Start erwischte zwar der Gast aus Thüringen, doch die Preußen hatten die erste dicke Chance. Mai verpasste aus kürzester Distanz nur knapp. Besser machte es wenige Minuten später Rizzi (Foto oben), der nach mustergültigem Pass von Tekerci zur 1:0 Führung für Münster einschob. Preußen lag vorne. Das gab es schon lange nicht mehr.

Preußen Münster vs RW Erfurt: Pressekonferenz

 

Die Elf war in der Folge klar spielbestimmend. Und nicht nur das, die Jungs legten in der 33. Spielminute das beruhigende 2:0 nach. Einen scharfen Freistoß knallte Erfurts Erb ins eigene Gehäuse. Preußen hatte sich Einsatz und Kampf auf die Fahnen geschrieben und schaffte es darüber hinaus die Fans zu verwöhnen. Kurz vor der Pause ging das Offensivspektakel weiter – der starke Warschewski stellte auf 3:0 !!! Mehr Tore in 45 Minuten als in der gesamten bisherigen Saison. Die Stimmung im Stadion war fast schon ekstatisch.

Preußen Münster vs RW Erfurt: Alle Tore!

 

SCP macht den Deckel drauf

Die zweite Halbzeit begann deutlich verhaltener – klar. Der SCP spielte abwartend, ließ die Gäste mal ein wenig kommen. RW Erfurt erarbeitete sich nun auch Feldvorteile und kleinere Chance, aber nach knapp 60 Spielminuten war der Drops endgültig gelutscht. Ein Elfmeter für Münster sorgte fürs 4:0 – natürlich die Vorentscheidung. Der letzte Wille der Gäste war gebrochen und auch die Preußen zügelten ihre Fußball-Lust in der letzten halben Stunde ein wenig. Nichtsdestotrotz war es ein hochverdienter Heimsieg, bei dem die Mannschaft als Ganzes zu überzeugen wusste. Man konnte heute sogar ein paar saubere Grätschen sehen. Für den treuen Anhang war es endlich mal wieder ein Spiel zum genießen.

Fanimpressionen – Preußen gegen Erfurt

 

Nächste Woche Sonntag fahren die Preußen zum Kellerduell nach Zwickau. Anhand der gezeigten Leistung darf man dabei durchaus von mehr als einem Punkt träumen. Sieben Punkte aus den letzten drei Partie, dabei nur ein Gegentor kassiert – der Trend beim SC Preußen Münster zeigt nach oben.

©Titelbild: Sebastian Sanders

Preußen Münster vs RW Erfurt: Stimmen zum Spiel

 

 

 

ms4l

Über den Autor ()

Der Teamaccount von Münster 4 Life.

Schreib einen Kommentar

Back to Top

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen