Allwetterzoo Münster – Riesenesel Amélie als EM-Orakel

3. Juni 20160 Kommentare

EM-Orakel

Bei der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien hatte Kugelgürteltier Norman seinen „großen“ Orakel-Auftritt. Bis ins Achtelfinale tippte er die Spiele der Deutschen Nationalelf und bewies dabei größtenteils guten Fußballinstinkt. Für die anstehende Europameisterschaft in Frankreich hat der Allwetterzoo Münster ein richtiges Casting gemacht und mehrere Tiere mit dem Fußball spielen lassen: Orang-Utans (Foto unten), Erdmännchen, Löwen, Pinguine und Riesenesel. Das Rennen haben letztlich die französichen Poitou-Riesenesel gemacht, wohl auch aufgrund ihrer Wurzeln im Gastgeberland.

 
Unter den Eseln ist die von Wahl von Zoodirektor Dr. Thomas Wilms am Ende auf Amélie gefallen. Ob die grazile Eselsdame tatsächlich die Eignung zum EM-Orakel besitzt, lässt sich frühestens nach dem ersten Spiel der Deutschen Nationalmannschaft sagen. Das Turnier in unserem Nachbarland startet am 10. Juni. Die Nationalelf greift am 12. Juni mit der Partie gegen die Ukraine zum ersten Mal ins Geschehen ein. Wenn es für das Team von Trainer Joachim Löw nach Plan läuft, kann Amélie bis zum Endspiel in Paris am 10. Juli ihre Tipps abgeben.

EM-Orakel
 
Wer mehr Informationen über das Public Viewing in der Hafenarena möchte, wird HIER fündig. Der Eintritt ist immer frei. Wer jedoch auf Nummer sicher gehen möchte (die Kapazitäten sind begrenzt), kann sich im Voraus Tickets reservieren.

 

 

ms4l

Über den Autor ()

Der Teamaccount von Münster 4 Life.

Schreib einen Kommentar

Back to Top

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen