SC Preußen Münster 1:2 Borussia Dortmund II

23. Mai 20150 Kommentare

2015_05_SCPDortmund

„Thank god“ – letzter Spieltag der Saison 2014/2015. Nachdem man es in der Winterpause kaum erwarten konnte, dass es wieder los geht, ist man nun glücklich dass die Saison endlich zu Ende geht.

Die Chronologie des Tages – vor Spielbeginn wurde der angekündigte „Umbruch“ deutlich: 11 Spieler wurden offiziell vom Verein verabschiedet. Masuch, Hergesell, Riedel, Röhe, Schulz, Siegert, Truckenbrod, Zenga, Atlason, Holt und Patrick Kirsch (der letzte verbleibende Spieler aus der Aufstiegsmannschaft von 2011). Auch wenn es sportlich nur noch um die goldene Ananas (für die Preußen) ging, hätten sich Team, Fans und Verantwortliche wohl einen versöhnlicheren Saisonabschluss gewünscht.

Preußen legte gut los, ging durch Reichwein mit 1:0 in Front, liess jedoch in der Folge haufenweise gute Möglichkeiten zu einer höheren Führung liegen. Der weitere Spielverlauf war wie ein Spiegelbild der letzten Wochen. Kurz vor der Pause der Ausgleich für die Amateure – wie aus dem Nichts. BVB II ging dann nach dem Seitenwechsel sogar selbst in Führung, wodurch die Stimmung im Stadion allmählich kippte. Auf der Stehgerade und der Tribüne waren deutliche „Loose raus“ Rufe zu vernehmen. Auf dem Feld liess das Team derweil zwei 100%ige Hochkaräter (Krohne & Piossek) zum Ausgleich liegen und so endete das letzte Saisonspiel mit einer Niederlage.



Nach der Partie kamen dann nochmal richtig Emotionen hoch: Die Fans liessen es sich nicht nehmen, die scheidenden Spieler gebührend zu verabschieden. Gerade für die Langzeit-Preußen gabs viel Dankbarkeit und auf beiden Seiten floßen Tränen.

Hier unsere Videos vom Saisonabschluss, mit den Fan-Impressionen, der Verabschiedung der Spieler und Kapitän Trucki und Benjamin Siegert, die noch ein paar Worte an dir Preußen-Fans richten:

Worte an die Kurve von Jens & Benny


Verabschiedung der Spieler


Fanimpressionen


nullsechs.tv

 

 

ms4l

Über den Autor ()

Der Teamaccount von Münster 4 Life.

Schreib einen Kommentar

Back to Top

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen