Jahresrückblick – Januar bis Juni

27. Dezember 2015

Januar

Münster ist bunt

Der Januar 2015 war eisig in Deutschland. Zum einen wettertechnisch, zum anderen gesellschaftlich. In Dresden gewann die „Pegida-Bewegung“ immer mehr Anhänger, welche sich regelmässig Montags in der Innenstadt der Elb-Metropole trafen. In anderen Städten wollte man jedoch pro-aktiv ein Zeichen für eine Willkommenskultur zeigen und Münster setzte davon eines der Größten. Um die 10.000 Seegers und Kalinen trafen sich an einem kalten Montagabend und gingen still vom Rathaus über den Kiepenkerl, die Überwasserkirche, hin zur Abschlusskundgebung auf dem Domplatz. Ein beeindruckendes Bild von einem bunten Münster:

 

Preußen Münster im Trainingslager

Bereits zum 2.Mal begleiten wir den SC Preußen Münster ins Trainingslager an die spanische Costa del Sol nach Estepona. Quasi ein Heimspiel. Man kannte die Anreise, man kannte das Hotel, die Gegend und den Trainingsplatz. Und man kannte die Spieler. Eine jovele Truppe, die wir ein paar Tage ganz nah begleiten durften: Danke Seegers!

 
Wer sich noch die anderen 4 Videos aus dem Trainingslager angucken möchte, den bitten wir HIER(klick) entlang zur YouTube Playlist.

PS: 2016 werden wir nicht mit nach Estepona fahren. Wir haben nicht gefragt. Wir wurden nicht gefragt. Wobei ein wenig Imagepflege für den SCP gerade sicherlich förderlich wäre. 😉 Wir sehen uns beim 1.Heimspiel in 2016 am 30.Januar im Preußenstadion gegen Erfurt – oder am 19.01.16 beim Fanstammtisch, wo sich das Präsidium & der neue Trainer Horst Steffen den Fragen der Fans stellt. Nur der SCP!

Februar

Preußen Münster besiegt Dresden & Osnabrück

 
Im Anschluss an das Trainingslager in Spanien gab es direkt 2 Highlights im Preußenstadion: Dynamo Dresden und das Derby gegen den VfL Osnabrück. Zwei:Eins! Zwei:Null! Preußenherz, was willst du mehr? Zumindest nicht das, was dann danach kam. Aber darum soll es hier nicht gehen! Danke an die Fans für diesen jovelen Support!


Onkel Willi geht in Rente

Samstag, der 21.02.2015. Ein sehr trauriger, aber gleichzeitig auch ein sehr würdevoller und am Ende ein schöner Tag! Onkel Willi nahm Abschied von „seinen Rathaustreppen“, die er jahrzehntelang mit einer Sondergenehmigung der Stadt Münster musikalisch bespielen durfte. Der Prinzipalmarkt war lahmgelegt & Onkel Willi sagte: „Ich könnte bis zum Lebensende hier sitzen bleiben.“  DANKE WILLI – Du bist ein unvergessliches Original!

 
Kurz darauf gab es Onkel Willi aber auch „für die Ewigkeit“. Der WDR produzierte mit Willi und Steffi Stefan ein Video zu „Till the day I Die“. Noch nicht gesehen? Dann schnell HIER bei YouTube ankneistern!

Mai

SCP Saisonende

 
Irgendwann war die Saison zu Ende. Für viele Spieler endete damit das Kapitel SC Preußen Münster…vielen Dank für die Zeit! Außerdem machten wir noch ein kleines Video über das aktuelle Trikot, welches im letzten Heimspiel präsentiert wurde…wieder mal ein kleines Beispiel, was rund um den SCP so alles videotechnisch möglich wäre…
 

 

Jylland

Jan Löchel muss man in Münster eigentlich mittlerweile nicht mehr vorstellen. Seit den 90er Jahren ist er in der Musikbranche unterwegs und setzte diverse Highlights in seiner Karriere. In diesem Jahr erblickte sein Solo-Projekt „Jylland“ das Licht der Domstadt und wir produzierten mit Jan ein kleines Musik-Video zu dem Song „We are“…geniesst es:

 
Zum Interview hier: 3 Fragen an Jylland

Juni

Dockland Festival Aftermovie

Das Docklands Festival ist mittlerweile eines der Highlights im münsterischen Event-Kalender und auch in diesem Jahr warteten die Jungs mal wieder mit einem 1A Line-Up auf, welches mit Boys Noize seinen spektakulären Höhepunkt auf der OpenAir Bühne feierte. Danach ging es weiter in die Clubs rund um den Haferkamp & Hafen, wo traditionell bis in den Sonntag Mittag rein gefeiert wurde. Wer sich jetzt schon mal den 2016er Termin dick und fett im Kalender markieren möchte: 28.05.2016! Der Online-VVK ist schon auf www.docklands-festival.de gestartet, in der Innenstadt geht der VVK ab Mitte Januar los.

 
Hier geht es zu den Impressionen vom Headliner „Boyz Noize“ – klick

IHK Azubi Speed Dating

Zum mittlerweile 5.Mal veranstaltete die IHK Nord Westfalen das Azubi Speed Dating in Münster. Knapp 150 Unternehmen aus dem Münsterland, darunter die größten Arbeitgeber aus Industrie, Dienstleistung und Handel, boten 2.000 offene Ausbildungsplätze vor Ort an. Insgesamt 3.000 Bewerber nutzten die Chance und stellten sich den möglich Arbeitgebern innerhalb von 10 Minuten vor. Falls ihr in diesem Jahr einen Ausbildungsplatz sucht…habt ihr am 30.06 wieder die Gelegenheit, euch in der Halle Münsterland über die angebotenen Plätze zu informieren.

 

 
ms4l

Über den Autor ()

Der Teamaccount von Münster 4 Life.

Comments are closed.

Back to Top

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen