Cineplex Münster feiert 15. Geburtstag

11. November 20150 Kommentare

2015_11_15JahreCineplexMuenster

Das Cineplex in Münster … aus dem Stadtleben nicht mehr wegzudenken. Nachdem man in den 90ern Jahren noch in das „Stadt New York“, das „Metropolis“, das „Apollo-“ oder in das „Roland-Theater“ zum klassischen Kinoabend ging, ist seit 15 Jahren das Cineplex am Albersloher Weg die erste Adresse für jovele Streifen & Popcorn in Münster. Und das komplett inhabergeführt durch die alteingesessene münstersche Kino-Familie Esch.

Cineplex_Muenster

Als die Multiplex-Kinos Ende der 90er Jahre überall wie Pilze aus dem Boden schossen, beschloss Felix Esch ein ebensolches „Großkino“ zu bauen, bevor Großkonzerne Münster als Standort für sich entdecken konnten.

1996 schlossen sich sechs deutsche mittelständische Kinobetreiber, darunter auch Felix Esch aus Münster, zusammen, um gemeinsam ihre Stellung gegenüber den großen Kinoketten zu behaupten. „Cineplex Deutschland“ entstand: 26 wirtschaftlich eigenständige Filmtheaterunternehmen mit insgesamt über 80 Kinos schlossen sich zusammen. Und das Konzept ging auf. Man konnte sich im Verband als zweitgrößter deutscher Kinoanbieter dauerhaft festsetzen.

Was bedeutet das für den Kino-Alltag in Münster? Das Filmprogramm wird komplett in Münsteraner Eigenregie zusammengestellt. Lokale Marketingmaßnahmen können selbst- und eigenständig durchgeführt werden. Und bei nationalen Themen, technischen Entwicklungen, etc können die Synergien deutschlandweit genutzt werden. Und der Erfolg gibt ihm und seiner Familie bis heute recht: Regelmässig rangiert das Cineplex Münster unter den 10 bestbesuchtesten Kinos in Deutschland.

Muenster_Cineplex

Elyas M’Barek bei der „Fack ju Göhte“-Filmpremiere im Cineplex

Zum 15.Jubiläum hat sich das Kino einige Aktionen für die Filmfans der Stadt einfallen lassen und feiert vom 9.11 bis zum eigentlichen Geburtstag am 15.11.2015. Einer der Höhepunkte, gerade für eingefleischte Ausdauer-Cineasten, dürfte der „15 Jahre Cineplex Geburtstags-Marathon“ am Freitag (13.11.15) sein. Dort könnt ihr fünf Filme aus den letzten 15 Jahren sehen, also ein mehr als abendfüllendes Programm, und das ganze für 15 €. Zu kneistern gibt es: Avatar (3D), Christopher Nolans Inception, die Erfolgskomödie Ziemlich beste Freunde, die Pixar-Produktion Alles steht Kopf und Tarantinos Django Unchained. Zusätzlich zur filmischen Unterhaltung sind die ganze Nacht zahlreiche Aktionen, Gewinnspiele und Angebote geplant. Wer zum Beispiel mindestens 15 Cineplex Eintrittskarten gesammelt hat und an diesem Abend mitbringt, der bekommt ein Freigetränk. Los geht der Marathon um 22:15 Uhr unter diesem Link könnt ihr euch Tickets im VVK sichern.

Muenster_Tatort_Cineplex

„Tatort“-Premiere im Cineplex

Am Sonntag den 15. November, dem Geburtstag des Kinos, erhalten alle Besucher des Cineplex 15 % Ermäßigung auf ihre Tickets oder können mit der Geburtstags-Flat für 15 Euro so viele Filme gucken, wie sie an einem Tag schaffen. Eine genau Auflistung über die gesamten Aktionen der Geburtstagswoche findet ihr auf der Homepage des Cineplex Münster.

Wir persönlich möchten Felix Esch, seinen Söhnen Ansgar und Anselm, und dem kompletten Cineplex-Team zu diesem jovelen Geburtstag und tollen Entwicklung gratulieren. Bei vielen schönen Aktionen ist das Cineplex immer als Partner mit an Board, unterstützt lokale Einrichtungen und organisiert z.B. jedes Jahr das immer wieder beeindruckende Sommernachtskino vor dem Schloss. Seegers, auf die nächsten 15 Jahre! Dann müssen Treppen gefegt werden. 😉

Cineplex_Sommernachtskino

 

 

ms4l

Über den Autor ()

Der Teamaccount von Münster 4 Life.

Schreib einen Kommentar

Back to Top

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen