Preussen Münster 2:1 MSV Duisburg – 19.Spieltag 3.Liga

8. Dezember 2013

Was für ein Fußballnachmittag im Preußenstadion. Nach 23 Jahren war der MSV Duisburg mal wieder zu Gast im Preußenstadion und dieses traditionsgeladene Spiel hatte es im Nachhinein ebenfalls in sich. Früh gingen die Gäste vom Rhein in der 8.Minute durch einen ansehnlichen Freistoß in Führung. Nachdem die Adlerträger in der 1.Halbzeit kein Rezept gegen die Duisburger Abwehr fanden, drehte sich das Blatt in der 2.Halbzeit und der SCP kämpfte sich zurück in das Spiel.

Trotz Nieselregens und Gegenwind blieb der Support auf den Rängen stetig und der Einsatz wurde belohnt. Nach dem jovelen Anschlusstreffer von Dennis Grote, sorgte Simon Scherder mit seinem Kopfballtor in der 91.Minute für den Paukenschlag und dem damit verbundenen Sieg…und die anfängliche Choreo der Fiffi-Gerritzen-Kurve wurde Wirklichkeit: So schön kann Fussball sein.

Pressekonferenz Münster 2:1 Duisburg



 

Spielerstimmen

 

 
ms4l

Über den Autor ()

Der Teamaccount von Münster 4 Life.

Comments are closed.

Back to Top

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen