Donots & Frank Turner – So long – MS4L Making of & Live

10. Dezember 20120 Kommentare

Im Herbst 2011 klingelte unser Telefon: Ingo von Donots fragte uns, ob wir spontan eine Aufnahme-Session mit Frank Turner für das Album “Wake the dogs” im Principal Studio aufnehmen könnten…gefragt…zugesagt…getan.

Herausgekommen ist dabei ein richtig joveler Song namens “So long”, der nun die zweite Single aus dem aktuellen Album ist. “Wake the Dogs” stiegt von null auf sechs in die deutschen Media Control Charts ein und stellte somit ein weiteres Highlight in der langjährigen Bandgeschichte dar. Für das Video zu “So long” flog Ingo Donot nach London und zog mit Frank und ein paar Lowinen um die Ecken.

Wer sich nun dafür interessiert, wie so ein Song entsteht, dem empfehlen wir unser Making of am Anfang dieses Artikels.

Support your local band! Wer noch seine Donots-CD-Sammlung vervollständigen möchte & damit gleichzeitig MS4L supporten möchte, dem empfehlen wir folgende Angebote bei Amazon, die wir für euch dort zusammengesucht haben: Hier geht es zum MS4L-Amazonshop.

Nachdem 2010 die H-Blockx und im Jahr 2011 Millen Colin die Halle Münsterland beim „Grand Münster Slam“ für die Donots vorab auf Temperatur brachten, so war 2013 logischerweise Frank Turner als Support mit am Start. Wir haben die Donots an dem Tag vom Soundcheck bis zum Finale begleitet und darüber eine Mini-Doku erstellt.

Ingo Donot & Frank Turner

Donots FrankTurner

 

 

ms4l

Über den Autor ()

Der Teamaccount von Münster 4 Life.

Schreib einen Kommentar

Back to Top

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen